Lug-IN Stammtisch am 01.10.2012

Lug-IN Stammtisch am 17.09.2012

Lug-IN Stammtisch am 14.05.2012

Lug-IN Stammtisch am 30.04.2012

Lug-IN Stammtisch am 16.04.2012

Datenrettung

Rien ne va plus .... nichts geht mehr !;

Ein Vortrag von Daniel Wegemer

Im Vortrag gibt es einen Analyse-Teil, der die Frage klärt, was meiner Festplatte überhaupt fehlt. (Und ob du überhaupt eine Chance hast .....)

Danach machen wir uns daran das Problem mit verschiedenen Tools unter Linux zu lösen. Dazu zählen einfache Konsolen-Tools wie "dd" (inklusive seiner Ableger) aber auch mächtigere Recovery-Tools wie dd_rescue , photorect etc.

StorageTek Timberwolf 9740

Hier ein paar Bilder zu einer voll funktionstüchtigen StorageTek 9740 Timberwolf.

Funktionsbeschreibung:

Ein sehr großes Bandarchiv mit insgesamt 494 Einschüben für DLT IV Bänder (35GB). Dazu ein Roboterarm und 4 DLT-7000 Laufwerke von Quantum. Das ganze wird per HVD (High-Voltage-Differtial) SCSI angesteuert.

Der Timberwolf wird angetrieben von BACULA.

Bacula - Backup im großen Maßstab

Bacula - Datensicherung für "große" Jungs  

Ein Vortrag von Adolf Augustin

Hier zeigen wir die Möglichkeiten vom Einsatz von Open Source Software im großen Maßstab.
Bacula ist ein professionelles Werkzeug um ganze Netzwerke schnelle und zuverlässig zu sichern.

Wir gehen auf die Technik ein die hinter Bacula steckt, und zeigen in der Vorführung ein voll funktionstüchtiges Bacula System "bei der Arbeit".

Konsolenprogramme

feel the Magic .....

Ein Vortrag von Jens Stomber & Adolf Augustin

Kurzbeschreibung:

Dieser Vortag soll eine Vertiefung zum ersten sein und zeigt gängige
Konsolenprogramme, mit deren Hilfe man auf einfacher Weise ein Backup
erstellen kann.

Backup im Allgemeinen

Datensicherung – Eine Einführung 

Ein Vortrag von Daniel Wegemer & Adolf Augustin

Dieser Vortrag soll eine Einführung zum Thema Backup sein. Dazu ist es
notwenig zuerst einige Grundbegriffe zu klären. Später werden wir dann
an einem einfachen praktischen Beispiel zeigen, wie man seine Daten
unter Linux schon mit einfachsten Mitteln sichern kann.

Vortragsmaterial:

Peter Brantsch, ein fleißiger Zuhörer, hat noch während des Vortrags eine Mindmap erstellt

Seiten

Subscribe to Linux und Unix User Group Ingolstadt e.V. RSS